Wie bestimmen Sie, welche Maschine am besten Ihren Anforderungen entspricht?

Wir möchten Ihnen gerne bei der Realisierung Ihres Reinigungsprozesses helfen. Ein wichtiger Bestandteil der Realisierung ist die Wahl der passenden Reinigungsanlage. Nachdem Sie diese Seite durchgelesen haben, werden Sie genaue Vorstellungen davon haben, welcher Maschinentyp für Sie am geeignetsten ist. Dabei werden Ihnen die Antworten auf die nachfolgenden Fragen helfen:

Zuerst möchten wir die Theorie hinter der Reinigung anhand des Sinnerschen Kreises erläutern.

Das Ergebnis eines Reinigungsprozesses hängt von 4 Faktoren ab:

  • Zeit
  • Mechanische Kraft
  • Temperatur
  • Chemie

Der deutsche Wissenschaftler Dr. Herbert Sinner hat die Theorie hinter dem Reinigungsprozess auf einfache Weise dargestellt. Durch einen in vier gleichgroße Abschnitte unterteilten Kreis (Figur 1) wird gezeigt, dass sich die Veränderung der Größe eines der Abschnitte, auf die Größe eines angrenzenden Abschnitts auswirkt. Wenn beispielsweise der Parameter Zeit verringert wird (Figur 2), vergrößert dies den Parameter Mechanische Kraft. Demnach muss in einem kürzeren Zeitraum mehr Kraft aufgewendet werden, um dasselbe Reinigungsresultat zu erzielen. Das Resultat davon ist eine kürzere Prozessdauer. Durch die Variation der vier Faktoren kann der Reinigungsprozess optimiert werden.

Abb. 1 - Sinner Circle Abb. 2 - Sinner Circle